Campingaz Flaschen kaufen: Tipps und Preise

Wer Flüssiggas zum Campen oder für den Einsatz im Wohnmobil sucht, ist beim Anbieter Campingaz an der richtigen Stelle. Denn dieser bietet Einweg- und Mehrwegflaschen mit einem Gemisch aus Butan und Propan. Die Campingaz Flaschen sind klein, leicht, gut zu transportieren und vergleichsweise günstig. Gasflasche.de gibt Tipps zum Kauf und zur Verwendung der Propangasflaschen.

Campingaz Flasche im Outdoor-Einsatz

✅ Aktualisiert am 09.09.2021

Die Themen im Überblick:

Campingaz Flaschen für den mobilen Einsatz

Schon seit 1949 entwickelt und vertreibt das Unternehmen Campingaz innovative Produkte, die Reisende einfach und komfortabel mit Energie versorgen. Den Anfang machte ein damals einzigartiges, wiederbefüllbares Gaszylindersystem mit dem Namen „bidon bleu“. Kurz darauf folgten dann auch Lampen und Kochgeräte für den mobilen Einsatz.

Bis heute sind Campingaz Flaschen überall da im Einsatz, wo Energie mobil benötigt wird. Ob beim Wandern in der Natur, beim Reisen mit dem Wohnmobil oder beim Grillen im eigenen Garten: Die Gasflaschen sorgen für größtmögliche Unabhängigkeit.

Werbelink / Affiliate-Link

Innovativ: Einfacher Klickverschluss an den Gaskartuschen

Campingkocher

Beim Wandern oder Campen bleibt oft wenig Platz für Gepäck. Wer einen Gaskocher und eine Gaslampe betreiben möchte, benötigt dabei üblicherweise zwei Gaskartuschen. Denn die Geräte lassen sich in der Regel erst dann von den kleinen Dosen entfernen, wenn diese komplett leer sind. Anders bei den Campingaz Flaschen: Diese verfügen über ein Klick-Dreh-System mit integriertem Ventil. So können Camper das Essen mit dem mobilen Gaskocher zubereiten und diesen später einfach durch eine Ventilkartuschenlampe ersetzen. Am nächsten Morgen lässt sich dann alles platzsparend im Rucksack verstauen.

Kocher, Lampen und Grills für Gaskartuschen und -flaschen

Campingaz Flaschen gibt es als Stechkartuschen, Ventilkartuschen, Dosen und wiederbefüllbare Gasflaschen. Genauso umfangreich wie die Vorratsbehälter für Flüssiggas sind dabei auch die Verbrauchsgeräte. So gibt es Gaslaternen, platzsparende Kochaufsätze, Ein- oder Mehrplattengaskocher und Gasgrills für die Campingaz Flaschen.

Gasflaschen Verkaufsstellen Suche: Gasflasche kaufen, tauschen, füllen lassen

Postleitzahl eingeben und die Gasflaschen Verkaufsstellen in Ihrer Region finden:

      Größen und Preise der Campingaz Gasflaschen

      Wer Flaschengas für einen Camping-Trip, die nächste Wohnmobil-Reise oder einen entspannten Grillabend im Garten benötigt, findet Campingaz Flaschen in unterschiedlichsten Größen. Unterscheiden lassen sich hier grundlegend Einweg- und Mehrwegbehälter.

      Dosen und Gaskartuschen für den einmaligen Gebrauch

      Einwegbehälter sind platzsparend und leicht. Sie enthalten ein begrenztes Gasvolumen und eignen sich daher vor allem zum Campen oder für kleinere DIY-Arbeiten im eigenen Haushalt. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die verschiedenen Größen der Campingaz Flaschen, deren Maße und Preise.

      Campingaz GasflascheInhaltGasfüllungGewicht/ LeergewichtMaße (Durch-messer/Höhe)Preis
      C 206 GLS

       

      (Stechkartusche)

      Butan/Propan 80:20314 ml190/ — g9/9 cm2 bis 5 Euro
      CV 300 Plus

       

      (Ventilkartusche)

      Butan/Propan 80:20240 g410/170 g9/10,5 cm5 bis 10 Euro
      CV 470 Plus

       

      (Ventilkartusche)

      Butan/Propan 80:20450 g710/260 g11/14 cm10 bis 15 Euro
      CP 250 (Ventildose)Isobutan450 ml315/ — g7/20 cm5 bis 10 Euro
      CV 360

       

      (Ventildose für Feinlötgeräte)

      Butan93 ml52/ — g4/14,5 cm8 bis 12 Euro
      CG 1750

       

      (Ventildose)

      Butan/Propan 70:30175 g280/105 g6,8/16,2 cm5 bis 10 Euro
      CG 3500

       

      (Ventildose)

      Butan/Propan 70:30350 g520/170 g6,8/25,7 cm8 bis 12 Euro
      CG 1750 HY

       

      (Ventildose für Lötlampen)

      Butan/Propan170 g280/110 g6,8/16,2 cm5 bis 10 Euro
      CG 3500 HY

       

      (Ventildose für Lötlampen)

      Butan/Propan350 g520/170 g6,8/25,7 cm8 bis 12 Euro
      CG 3500 GA

       

      (Ventildose für Unkrautbrenner)

      Butan/Propan 70:30350 g520/170 g6,8/25,7 cm8 bis 12 Euro

      Während die kleinen Flaschen universell einsetzbar sind, eignen sich Gaskartuschen mit der Kennzeichnung CG vor allem für den Einbau in Gaskocher. Kartuschen mit dem Zusatz HY sind vor allem für Hochleistungslötlampen geeignet und Gase mit dem Zusatz GA sind für den Einsatz im Garten optimiert. Letztere eignen sich vor allem für Unkrautbrenner.

      Gefüllte Campingaz Flaschen zum mehrmaligen Gebrauch

      Neben den aufgeführten Einwegflaschen hat Campingaz auch Flaschen zum Kaufen und Wiederbefüllen im Angebot. Die Behälter sind größer und eignen sich daher bestens für Grills oder Wohnmobile. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über Größen, Maße und Preise.

      BezeichnungInhaltGasfüllungGewicht/ LeergewichtMaße (Durch-messer/Höhe)Preis
      Campingaz Gasflaschen R 904Butan1,8 kg4,8/3,0 kg20/19 cm60 bis 80 Euro
      Campingaz Gasflaschen R 907Butan2,75 kg6,45/3,7kg20/25,5 cm80 bis 100 Euro

      Die großen Gasflaschen sind als Kaufflaschen verfügbar, die sich später gegen vollgefüllte eintauschen lassen. Wichtig zu wissen ist, dass Anwender für die Nutzung auch einen Gasdruckregler benötigen. Viele Händler bieten diesen im Komplettpaket mit der Gasflasche an.

      Verwendung: Kaufen, tauschen oder entsorgen

      Verbraucher können konventionelle Gasflaschen mieten oder kaufen. Auch das Ausleihen gegen ein Pfand ist eine viel genutzte Möglichkeit. Bei Campingaz Gasflaschen gibt es diese Wahlfreiheit nicht. Denn die Behälter sind nur als Kaufflaschen und -kartuschen im Handel erhältlich.

      Leere Kartuschen und Campingaz Flaschen entsorgen

      Die kleineren Steck- oder Ventilkartuschen sind Einwegflaschen, die sich nicht noch einmal befüllen lassen. Haben Nutzer das Gas aufgebraucht, können sie die Behälter daher einfach entsorgen. In Deutschland funktioniert das über den gelben Sack oder die gelbe Wertstofftonne. Wichtig ist, dass die Kartuschen zuvor vollständig entleert sind. Bei Behältern zum Anstechen entweichen restliche Gasmengen von allein, wenn Verbraucher das Gasgerät abnehmen. Leere Ventilkartuschen können sie stattdessen vorsichtig mit einem spitzen Gegenstand anstechen. Dabei entsteht ein Loch in der Campingaz Flasche, über das das restliche Gas austreten kann.

      Campingaz Kaufflaschen einfach füllen und tauschen

      Größere Kaufflaschen lassen sich hingegen immer wieder befüllen. Um diesen Vorgang schnell erledigen zu können, setzt Campingaz bei seinen Gasflaschen auf ein Tauschsystem. Dabei bringen Kunden die leeren Behälter zu einem Händler in ihrer Umgebung. Dieser gibt sofort eine vollgefüllte Flasche heraus und sendet die leeren zum Befüllen an den Hersteller. Der Anbieter kümmert sich dann um Wartung und Instandhaltung, bevor er die vollen Behälter an kooperierende Händler in ganz Europa ausliefert.

      Werbelink / Affiliate-Link

      Da die Gasflaschen bereits im Eigentum der Kunden sind, zahlen diese beim Flaschentausch lediglich für die Befüllung. Während das Befüllen der kleineren Campingaz Gasflaschen R 904 mit 20 bis 30 Euro günstiger ist, zahlen Verbraucher für eine Füllung der größeren Campingaz Flaschen R 907 eher 30 bis 40 Euro.

      Sicherheitshinweise: Richtig lagern und transportieren

      Flüssiggas dehnt sich bei steigenden Temperaturen aus. Der Druck in den Gasflaschen und Kartuschen steigt und im Extremfall können die Behälter bersten. Bei der Explosion besteht ein erhebliches Verletzungsrisiko. Um dieses zu minimieren, müssen Nutzer die Campingaz Flaschen sicher lagern und transportieren. Ersteres funktioniert am besten stehend an einem dunklen, kühlen und gut belüfteten Ort.

      Transport: Schutz vor dem Umkippen

      Beim Transport im Auto sollten die Gasflaschen und Kartuschen nicht direkt in der Sonne stehen und gut vor dem Umkippen und Umherrollen geschützt sein. Gasgeräte sind (zumindest bei Ventilkartuschen und Mehrweggasflaschen) vor dem Transport abzunehmen. Bei der Verwendung und der Lagerung sollten Verbraucher außerdem darauf achten, die Behälter in einem großen Abstand zu Zünd- und Wärmequellen aufzustellen.

      Übrigens: Der Transport von Campingaz Flaschen und anderen Gaskartuschen im Flugzeug ist nicht erlaubt. Reisende dürfen zwar ihre Gasgeräte (Lampen, Kocher und Ähnliches) mitnehmen, das Gas müssen sie dann aber im Zielland kaufen.

      Author: Marc Bode

      Marc ist Geschäftsführer bei Gasflasche.de. Er arbeitet seit 2009 in der Energiebranche und hat seine Ausbildung bei einem Flüssiggasanbieter gemacht. Seitdem war der Gas-Experte in vielen verschiedenen Funktionen tätig und hat 2019 Gasflasche.de ins Leben gerufen.