Gasflasche Gasgrill: Grillgas für Ihren Gasgrill in der Nähe finden!

Ein Gasgrill ist eine sichere und praktische Alternative zum Grillen mit Holzkohle. Die Wärme ist sofort verfügbar und das Zubereiten des Barbecues ist wesentlich gefahrloser als das Hantieren mit Kohle und Grillanzünder. Alles, was ein solcher Grill für Terrasse oder Garten braucht, ist ein regelmäßiger Nachschub an Grillgas. So stellt sich jeder Griller die Frage, welche Größe seine Gasgrill Gasflasche haben muss.

Gasflaschen Gasgrill mit mehreren Brennern bei sonnigem Wetter mit Fleisch auf dem Rost

Grundsätzlich eignet sich dazu jede Propangasflasche. Diese sind jedoch recht schwer und unhandlich. Der Handel hat deshalb die neue 8 Kilogramm Gasflasche. Diese Gasflasche für Grill, Heizung oder gasbetriebenen Kühlschrank ist handlich und leicht. Das macht sie einfacher zu transportieren und ist praktischer im Gebrauch.

✅ Aktualisiert am 10.10.2022

Die Themen im Überblick

Welche Gasgrill Gasflasche Größen gibt es?

Wenn Sie Grillgas kaufen möchten, haben Sie üblicherweise die Auswahl zwischen den drei folgenden Gasflaschen Größen:

5 kg

8 kg

11 kg

Die Kilogramm-Bezeichnung für das Grillgas bezieht sich bei einer Gasflasche nur auf den Inhalt. Sie schließt nicht das Leergewicht der Flasche mit ein.

Die 5 kg Gasflasche für den Gasgrill hat einen Außendurchmesser von 229 mm, ist 505 mm hoch und hat ein Volumen von 11,8 Liter. Befüllt hat sie ein Gewicht von 11,6 kg.
Die 8 kg Gasflasche für den Gasgrill hat einen Außendurchmesser von 300 mm, ist 465 mm hoch und hat eine Kapazität von 19,6 Liter. Die volle Flasche wiegt ca. 17,5 kg.

Zwei rote Gasflaschen im Unterschrank eines Gasgrill mit Seitenbrenner

Die 11 kg Gasflasche für den Grill hat einen Außendurchmesser von 300 mm, ist 600 mm hoch und fasst einen Inhalt von 27,2 Liter. Das macht sie vor allem für den Einsatz auf Balkonen oder Terrassen sehr unpraktisch. Voll befüllt wiegt die 11 kg Flasche knappe 24 kg. Um einen solchen Trumm durch das Treppenhaus zu tragen, bedarf es schon kräftig zupackender Hände.

Vorteile der 8 kg Gasflasche für den Gasgrill

Vorteile

niedrige Einbauhöhe

gute Verdampfungsleistung

optimales Verhältnis aus Gewicht und Volumen

kombiniert die Vorteile von 5 kg und 11 kg Gasflaschen

Die 8 kg Gasflasche für den Grill ist konstruktiv auf den Gebrauch von Barbecue-Liebhabern angepasst. Sie wird deshalb auch gerne „BBQ-Flasche“ genannt. Die niedrige, bauchige Form ist speziell für den Einbau in den Unterschrank von einem handelsüblichen Gasgrill ausgelegt. Die Gasgrill Gasflasche steht damit nicht neben der Kochstelle, wie es bei den großen 11 kg Flaschen unvermeidlich ist.

Zuverlässige Energieversorgung

Die bauchige Form der 8 kg Gasflasche für den Gasgrill wirkt sich positiv auf die Verdampfungsleistung aus. Bedingt durch die höhere Oberfläche kann so mehr Gas in der Gasflasche verdampfen, bevor es zu einer Vereisung kommt. Dadurch ist die Entnahmeleistung deutlich größer als die einer 5 kg Gasflasche und nur so lassen sich größere Gasgrills mit drei oder mehr Brennern über längere Zeiträume betreiben.

Großer Edelstahl Gasgrill mit drei Brennern und zwei Ablageflächen an den Seiten

Mit einem Gewicht von 17.5 kg ist die gefüllte 8 kg Gasflasche für den Grill nur etwas schwerer als eine Kiste Bier mit 0.5 Liter Flaschen. Das macht sie für geübte Grillmeister sehr handlich. Neuerdings gibt es die 8 kg Gasflaschen auch aus Aluminium, was deren Gesamtgewicht auf ca. 13 Kilogramm reduziert. Mit einer Leistungsdauer bei 10 kW Abnahme von 10 Stunden ist die 8 kg Gasflasche für den Gasgrill für viele Grillsessions ausreichend.

8 kg Gasflaschen nur zum Kauf

Die 8 kg Grillgas Flasche ist nur als Eigentumsflasche erhältlich. Sie ist nicht in das übliche Pfandsystem für Gasflaschen eingebunden, kann aber an den entsprechenden Verkaufsstellen (des entsprechenden Anbieters!) gegen volle 8 kg Gasflaschen getauscht oder teilweise auch befüllt werden. Füllungen sind allerdings nicht bei allen Verkaufsstellen möglich, im Zweifel sollten Sie besser anrufen und nach einer Füllung fragen. Bei jeder Befüllung erhält die 8 kg Gasflasche für den Grill ein neues Dichtsiegel. Ihr Betrieb ist damit sicher.

Wie lange hält eine Gasgrill Gasflasche?

Die Leistung eines Gasgrills wird vom Hersteller in kW angegeben. Neben der Gesamtleistung finden sich in der Produktbeschreibung auch Hinweise darauf, wie viel Kilowatt jeder einzelne Brenner bietet. Die Faustregel für den Gasverbrauch lautet 75 Gramm Propan pro Kilowatt pro Stunde. Pro Kilogramm Gas in der Gasflasche können Sie also mit etwa 13,33 kWh kalkulieren. Anders gesagt: Mit einem Kilogramm Propan könnte ein 1 kW Brenner etwa 13,33 Stunden laufen. Die meisten modernen Gasgrills bewegen sich üblicherweise allerdings in Leistungsklassen zwischen 3 und 4,5 kW pro Brenner, daher haben wir einen einfachen Rechner gebaut, um Ihnen die Arbeit etwas zu erleichtern.


Bitte betrachten Sie das Ergebnis als einen Richtwert, der in der Praxis je nach Gegebenheiten abweichen kann.

Welches Grillgas soll ich nehmen?

Zulässige Grillgase sind Propan und Butan. Im Sommer ist es praktisch gleichgültig, welches Grillgas Sie kaufen möchten. In der kalten Jahreszeit gibt es aber Unterschiede. Butangas hat einen Siedepunkt von -1 °C. Das bedeutet, dass es bei kalten Temperaturen flüssig bleibt und nicht verdampft, wenn es unter Normaldruck gesetzt wird. Propan hat hingegen einen Siedepunkt von -42°C. Es bedarf damit schon eines extrem kalten Winters, bis Propan als Grillgas nicht mehr verwendbar wird. Aber bei diesen tiefen Temperaturen hat auch der leidenschaftlichste Grillprofi keinen Spaß mehr an seinem Hobby.

Wo finde ich eine Gasflasche für den Gasgrill?

Eine Gasflasche für den Gasgrill lässt sich in der Regel an folgenden Orten finden:

im Baumarkt

in gut sortierten, großen Supermärkten

an den meisten Tankstelle

Online

Am einfachsten finden Sie regionale Gasflaschen Händler allerdings mit unserer anbieterübergreifenden Gasflaschen Verkaufsstellen Suche. Geben Sie dort einfach Ihre Postleitzahl ein und finden Sie die nächsten Gashändler in Ihrer Nähe!

Bei Baumärkten, Supermärkten und Tankstellen ist das Angebot zum Grillgas kaufen meist saisonal eingeschränkt. Ganzjährig verfügbar ist das Grillgas deshalb vor allem im Online-Handel. Dies hat auch den praktischen Nebeneffekt, dass Sie die Flasche bis vor die Haustür geliefert bekommen.

Wenn Sie Grillgas kaufen und liefern lassen möchten, achten Sie auf die 8 kg Flasche. Diese ist nur als Eigentumsflasche erhältlich. Sie können diese Gasflasche für den Gasgrill online kaufen. Zum Befüllen müssen Sie aber wieder an eine passende Füllstation. Wenn Sie 11 kg oder 5 kg Grillgas kaufen, können Sie dem Lieferanten die leeren Gebinde einfach wieder mitgeben.

Vorsicht beim Gasgrill Gasflaschen Transport

Achten Sie stets darauf, dass sie die 5 oder 11 kg Gasgrill Gasflasche nur mit der korrekt montierten Schutzkappe transportieren! Das gilt vor allem für volle Gasflaschen. Der Transport von gefüllten Grillgas Flaschen ohne Schutzkappe ist sogar illegal und kann mit hohen Bußgeldern belegt werden! Die 8 kg Gasflaschen haben üblicherweise einen stoßsicheren Schutzkragen, der sie vor mechanischen Schäden schützt. Dieser ersetzt üblicherweise die roten Schutzkappen.

Author: Marc Bode

Marc Bode

Marc ist Macher von Gasflasche.de. Er arbeitet seit 2009 in der Energiebranche und hat seine Ausbildung bei einem Flüssiggasanbieter gemacht. Seitdem war der Gas-Experte in vielen verschiedenen Funktionen tätig und hat 2019 Gasflasche.de ins Leben gerufen.